Lands Design Grasshopper-Komponenten

Die Lands-Grasshopperkomponenten sind in Grasshopper verfügbare Lands-Design-Werkzeuge wie Pflanzen, Wälder oder Gelände Sie können damit viele Modellierungsaufgaben in Rhino and Grasshopper automatisieren.

Übrigens….

Was ist Grasshopper?

Grasshopper ist ein in Rhino integrierter grafischer Algorithmeneditor.

Im Gegensatz zu anderen Programmiersprachen erfordert Grasshopper keine Programmier- oder Scripting-Kenntnisse, erlaubt aber trotzdem, dass Entwickler und Designer Algorithmen zur Formerzeugung entwickeln, ohne Code schreiben zu müssen.

Grundkenntnisse in Grasshopper werden vor Verwendung der Lands-Grasshopper-Komponenten empfohlen

Dokumentation:

Die vollständige Liste und Beschreibung der Lands Grasshopper Components finden Sie auf der Grasshopper Docs Website.

Erste Schritte:

Unten finden Sie einige einfache Tutorials für den Einstieg in Lands-Grasshopper-Komponenten.
Führen Sie den Befehl Grasshopper aus, um Grasshopper zu starten.

Die Lands-Komponenten sind nun im Lands-Reiter des Grasshopper-Fensters zu finden. Wird der Reiter Lands nicht angezeigt, bedeutet dies dass Lands Design nicht in Rhino geladen wurde. Schließen Sie Grasshopper und laden Sie Lands in Rhino (geben Sie dazu einen beliebigen Lands-Befehl ein (z.B. “laPflanze“)).

Weitere Beispiele

Finden Sie in den folgenden Videos einige Beispiele dazu, was Sie mit den Lands-Grasshopper-Komponenten machen können:

 

Vermissen Sie bestimmte Funktionen?

Nicht alle in Lands Design verfügbaren Werkzeuge haben Ihre Komponente in Grasshopper. Wenn Sie eine bestimmte Funktion vermissen, teilen Sie uns dies in einer Nachricht an landsdesign@asuni.com mit.