Ist es möglich, einem der Pflanzenart-Darstellungstypen einen benutzerdefinierten Block zuzuweisen?

Ja, das ist möglich.

  1. Erzeugen Sie die Geometrie, die als Darstellungstyp für die Pflanzenart verwendet werden soll.
  2. Speichern Sie sie als neue Datei auf Ihrem PC. (Vergewissern Sie sich, dass sich der untere Basispunkt dieser Geometrie auf den Ursprungskoordinaten des Dokuments befindet). Sie können die Option „Datei > Mit Ursprung exportieren…“ verwenden, um das Modell als neue Datei zu speichern und ihren Basispunkt zu setzen.
  3. Wählen Sie die zu bearbeitende Pflanzenart, in der Auswahlliste oben links im Lands-Bearbeitungspanel. (Versichern Sie sich, dass kein Objekt ausgewählt ist, um die im Modell eingefügte Liste von Pflanzenarten anzuzeigen).
  4. Im Eigenschaftenbereich des Lands-Bearbeitungspanels, unter dem Reiter Art, wählen Sie die Schaltfläche Ändern eines beliebigen Bearbeitungstyps um den Block-Explorer zu öffnen und suchen Sie nach der zuvor erstellten Datei.

Hinweis: dieser benutzerdefinierte Block kann nicht der von einer „nXt-Pflanzendatei“ benutzten realistischen Artendarstellung zugewiesen werden. Wenn Sie die andere Art gleichzeitig mit Ihrem benutzerdefinierten Block im realistischen Modus anzeigen möchten, weisen Sie sie der Detaillierten Darstellung zu und löschen Sie die Markierung für die „nXt-Pflanzendatei“-Darstellung: